Geschichte

Geschichte

VROGUM war einst eine Bau- und Inventartischlerei, die 1957 im kleinen Dorf Vrøgum in Westjütland gegründet wurde. Der Bedarf an gutem Handwerk, besonders an Fenstern und Türen, wurde gröβer – und das Unternehmen auch. Deshalb zog es 1972 in das nahe gelegene Oksbøl. Dort produzieren wir heute noch in unserem 10.000 m2 großen Werk.

VROGUM verkauft hauptsächlich auf seinen Hauptmärkten in Dänemark und Deutschland. Darüber hinaus werden zahlreiche weitere Exportmärkte auf Projektbasis beliefert. VROGUM legt groβen Wert auf die Bewahrung alter Handwerkstraditionen, die ohne Einbußen in der Detailqualität produktionsfreundlicher gestaltet worden sind. Dadurch wurde es möglich, traditionelle Verarbeitungsmethoden in der Produktion mit moderner Technologie zu vereinen.

KONTAKTIEREN SIE UNS